Neuigkeiten und Pläne

Aktuell

Dank der ebenso kurzfristigen wie brillanten Übernahmen von Max Gertsch, Magdalene Artelt und Lisa Julie Rauen wurde MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE in Heilbronn (14.7.) ein voller Erfolg! Die Presse urteilt „Eine Inszenierung, die von der Komik des Alltags lebt, die ihre Figuren sauber zeichnet, die mit klaren, ausgereiften darstellerischen Leistungen überzeugt.“  theater-heilbronn.de

Theater muss sein! Auch – und mehr denn je – in Zeiten, in denen die Welt komplett aus den Fugen zu geraten scheint. Für knappe zwei Stunden vom Wahnsinn abgelenkt, zeigte sich das Publikum bestens unterhalten von Brabands RENT A FRIEND an der Komödie Frankfurt. (31.3.22)  diekomoedie.de  sesslerverlag.at

Mit RENT A FRIEND ist Braband eine klassische Screwballkomödie mit hohem Tempo, Wortwitz, sehr viel Situationskomik und gutem Timing gelungen!“ so das Urteil von AUF DER BÜHNE über die Uraufführung von Brabands neuer Komödie in eigener Regie am Schlossparktheater. (08.01.22) schlossparktheater.de

Wegen Corona ein Jahr später als geplant, und nach einer kurzen Tournee im November 21 nun endlich Premiere von NUR DREI WORTE von Joanna Murray-Smith am Alten Schauspielhaus Stuttgart (04.02.22). Die LUDWIGSBURGER KREISZEITUNG urteilt: „Ein Abend, der den Theaterbesuch sehr lohnt, ein kluges, starkes Stück, hervorragend inszeniert und mit ausgezeichneten Darstellern besetzt.“ Und NACHTKRITIK entdeckt „Tiefenschärfe – gerichtet auf menschliche Beziehungsunfähigkeit – bei allem boshaften Witz mitfühlend inszeniert, ohne Bloßstellung der Figuren, denen man sich als Publikum durchaus emotional nähert.“ Schauspielbühnen.de  Thespiskarren.de

Den Triumph macht ein fulminantes Ensemble. Eine richtig gute Komödie, die Braband unmerklich immer straffer organisiert, bis sie Bereiche der Bitternis berührt. Ein glänzender Abend!“ So die WIENER ZEITUNG über Brabands Inszenierung von Paolo Genoveses DAS PERFEKTE GEHEIMNIS in den Wiener Kammerspielen. (23.10.2021)  Josefstadt.org

Über Brabands Inszenierung von Alan Ayckbourns SCHÖNE BESCHERUNGEN urteilt die BERLINER MORGENPOST: „Prominent besetzt, hat Regisseur Folke Braband den bitterbösen Komödienklassiker mit viel Humor und einem sicheren Gespür für menschliche Schwächen inszeniert.“ (28.11.21)  Komoedie-berlin.de

In der Zeit vom 23.11.22 – 08.01.23 ist Brabands Inszenierung von SCHÖNE BESCHERUNGEN am Winterhuder Fährhaus in Hamburg zu sehen. komoedie-hamburg.de

„Mit MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE haben die Kammerspiele der Josefstadt wieder einen echten Hit gelandet.“ So urteilt der KURIER über Werner Sobotkas Inszenierung von Brabands Stück nach dem gleichnamigen Film. Mit von der Partie u.a. Wolfgang Hübsch, Claudius von Stolzmann, Susa Meyer und Martina Ebm.sesslerverlag.at